Tour de France Guide

Steuerung

Controls header

Normales Rennen

ps4_L Drehen
ps4_R2 Fahren: Je länger Sie die Taste gedrückt halten, desto kräftiger tritt der Fahrer in die Pedale, und desto stärker steigt die Kraftleiste, was wiederum die blaue Energieleiste schneller leert.
ps4_L2 Bremsen: Je länger Sie die Taste gedrückt halten, desto stärker bremsen Sie. Denken Sie daran, ausgewogen zu bremsen, wenn es bergab geht, um Zeit zu sparen und Unfälle zu vermeiden.
ps4_cross Angreifen: Drücken Sie die Taste mehrfach hintereinander, damit Ihr Fahrer sich aus dem Sattel erhebt, um zu sprinten oder anzugreifen. Je schneller Sie drücken, desto stärker ist der Angriff, und desto schneller leert sich die rote Angriffsleiste.
ps4_cross_maintain Anhaltende Auslastung. Das Gedrückthalten der Taste erlaubt eine Erhöhung der maximalen Auslastung, aber ohne anzugreifen.
ps4_square Einem anderen Fahrer folgen: Halten Sie die Taste gedrückt, um sich an einen Fahrer zu hängen. Achtung! Wenn er einen Angriff startet, sollten Sie die Taste loslassen.
ps4_triangle Verpflegung: Halten Sie die Taste gedrückt, damit der Fahrer die gewählte Verpflegung zu sich nimmt. Mit einem Tastendruck suchen Sie die Verpflegung aus. Das blaue Gel stellt Energie (blaue Leiste) wieder her. Das rote Gel füllt die rote Angriffsleiste. Beim Passieren der Verpflegungszone erhalten Sie neue Verpflegung.
ps4_round Teamfunk: Öffnet ein Menü, mit dem Sie Ihren Fahrern Befehle erteilen, Kontrolle über einen Fahrer übernehmen oder das Tempo erhöhen (siehe "Teamfunk").
ps4_R1 Aerodynamische Position oder "Tigersprung". Halten Sie bei Abfahrten diese Taste gedrückt, damit Ihr Fahrer in die aerodynamische Position wechselt. Damit stellen Sie seine Energie wieder her und er verliert kein Tempo, sofern das Gefälle unter 6 % liegt. Befindet sich der Fahrer 100 Meter vor einem Zwischensprint oder der Ziellinie, halten Sie die "Tigersprung"-Taste gedrückt, damit er sich richtig ins Zeug legt und vielleicht noch ein paar Zentimeter rausholt.
ps4_L1 Kraftregulierung: Mit dieser Taste aktivieren Sie die Kraftregulierung. In diesem Modus steuern Sie den Krafteinsatz präzise mit ps4_L1 (weniger) und ps4_R1 (mehr).
ps4_right Renninfo: Durch mehrfaches Drücken rufen Sie die Wertungen der verschiedenen Fahrer auf.
ps4_R3 Kamera. Wählen Sie zwischen Nahaufnahme, Vogelperspektive und Ich-Perspektive.

Auf dem letzten Kilometer drücken Sie die folgenden Tasten, um Ihren Sieg zu feiernps4_L1 + ps4_cross / ps4_square / ps4_triangle / ps4_round / ps4_right / ps4_up / ps4_left oder ps4_down

Zeitfahren

ps4_L Drehen
ps4_R2 Fahren: Je länger Sie die Taste gedrückt halten, desto kräftiger tritt der Fahrer in die Pedale, und desto stärker steigt die Kraftleiste, was wiederum die blaue Energieleiste schneller leert.
ps4_L2 Bremsen: Je länger Sie die Taste gedrückt halten, desto stärker bremsen Sie. Denken Sie daran, ausgewogen zu bremsen, wenn es bergab geht, um Zeit zu sparen und Unfälle zu vermeiden.
ps4_cross In die Pedale treten: Drücken Sie die Taste mehrfach hintereinander, damit Ihr Fahrer sich aus dem Sattel erhebt, um zu sprinten oder anzugreifen. Je schneller Sie drücken, desto stärker ist der Angriff, und desto schneller leert sich die rote Angriffsleiste.
ps4_square Zeitfahrhaltung. Ermöglicht eine Verringerung des Luftwiderstandes bei gleichem Kraftaufwand. Seien Sie jedoch vorsichtig, denn die Kurvenfahrt wird in dieser Haltung sehr viel schwieriger und unter 25 km/h nimmt die maximal mögliche Leistung allmählich ab. Es ist daher ungünstig, während eines Anstiegs in dieser Haltung zu bleiben.
ps4_round Im Teamzeitfahren die Führung an ein Teammitglied abgegeben.
ps4_right Zwischenzeiten: Durch mehrfaches Drücken sehen Sie sich die verschiedenen Zwischenzeiten an.